Zu Gast bei im gegenteil

Ich habe die Ehre, für den wunderbaren Blog imgegenteil.de meine Worte fließen lassen zu dürfen - hier findest du zu meinen ersten beiden Artikeln.




Die nackte Wahrheit: Ich will meinen Körper nicht erst dann akzeptieren, wenn er dem gesellschaftlichen Schönheitsideal entspricht

Ich habe das Gefühl, unsere Gesellschaft sieht den menschlichen Körper als ein Objekt, eine Projektionsfläche für Bedürfnisse, eigene Unzufriedenheiten und sexuelle Aggressionen. Gerade bei Frauen.


Wieder zurück bei den Eltern – Erkenntnisse aus dem Kinderzimmer

Will ich wieder zufrieden sein, muss ich Verantwortung übernehmen – für mich und mein Leben. In meinem Kinderzimmer bin und werde ich nicht mehr glücklich und auch nicht erfolgreich.